Geschichte

Immer in Bewegung

1913 war ein gutes Jahr für Berlin. Die Wirtschaft brummte, es gab immer mehr Wohlstand und hunderttausende Berliner zogen in die damaligen Außenbezirke. Krisen und Kriege schienen in weiter Ferne. Goldene Zeiten für einen Umzugsunternehmer. Kein Wunder also, dass Otto Grohmann genau in diesem Jahr die Firma „Otto Grohmann Möbeltransport“ gründete.

Otto Grohmann startete als Möbelspedition für Privatpersonen. Eine gute Schule für Unternehmer und Mitarbeiter. Denn bei Privatumzügen lernt man alles, was eine erfolgreiche Spedition ausmacht: Absolute Serviceorientierung, ein guter Plan, Flexibilität, Freundlichkeit, Respekt, Diskretion, Fingerspitzengefühl gerade für wertvolle und zerbrechliche Gegenstände und vieles mehr.

Otto Grohmann machte alles richtig: Das Unternehmen wuchs immer weiter. Heute präsentiert sich die Grohmann Logistik GmbH als mittelständisches, inhabergeführtes und leistungsstarkes Speditions- und Logistikunternehmen. Im Angebot sind klassische Logistiklösungen für Transporte, Umzüge und Lagerung sowie Spezialleistungen wie Objekt-, Labor-, Bibliothek- und Archivumzüge.

Der tiefverwurzelte Service-Gedanke, die langjährige Erfahrung, die gründliche Planung, die umfassende Mitarbeiterschulung, maximale Flexibilität und der Einsatz modernster Planungs-Tools, Hilfsmittel, Methoden und Fahrzeuge sorgen dafür, dass sich Grohmann Logistik immer weiter verbessert, bewegt und entwickelt.